Etwas bewegen

Eventmanagerin Ines Kießling brennt dafür Erinnerungen zu schaffen.

Bookerin Ines Kießling brennt dafür Erinnerungen zu schaffen.

Ines Kießling ist seit 8 Jahren als Eventmanagerin fester Bestandteil der Künstleragentur All Entertainment. Organisation und Planung ist ihre Leidenschaft. Ihren großen Traum erfüllte sich Ines mit einer nebenberuflichen Ausbildung zur Erlebnispädagogin. Seitdem arbeitet sie nicht nur administrativ im Eventgeschäft sondern auch als Outdoortrainerin.

Ines Kießling will hoch hinaus um etwas zu bewegen

Fotografie: Marc Krischak

Vom Berg aus E-Mails beantworten

“Ich arbeite für mehrere Monate im Jahr als Teamtrainerin im Outdoorerlebnisbereich in allen Winkeln Deutschlands und auch im Ausland”, sagt Ines Kießling. „Andere machen Home-Office, ich kann von mir behaupten, ein Outdoor-Office zu haben. Mein mobiles All-Entertainment-Büro habe ich immer dabei.” Teilweise hat die Eventmanagerin schon E-Mails auf einem Berggipfel nach einer Mehrtagestour beantwortet. “Ich reise zwar viel herum, aber meine Homebase habe ich einfach in Aschaffenburg.“

Momente, die in Menschen etwas bewegen

Ines liebt es, andere Menschen zum Überschreiten ihrer inneren Grenzen zu motivieren. So bewegt sich auch etwas im Team, sagt sie. „In meinem Büro-Job mache ich ähnliches: Wir schaffen Momente, die in Menschen etwas bewegen, die in Erinnerung bleiben.“ Auch die unterschiedlichen Menschen in beiden Berufen bereichern das Leben der Projektleiterin. Als Outdoortrainer beschäftigt sie sich mit ganz anderen „Kunden“: Azubis, Teams oder Führungskräfte von großen Firmen wie P&G oder Decathlon.

Aber auch mit Schulklassen oder Jugendlichen aus Brennpunktvierteln. Dabei ist die Aufgabe eines jeden Trainings anders: Einmal sind es Indoor-Teamaufgaben, mal geht es in den Hochseilgarten oder zum Bogenschießen. Andere spannende Aufgaben sind der Unterschlupfbau im Wald (z.B. um Qualitätsmanagement erlebbar zu machen), Kanutouren mit Übernachtung in der Wildnis, Schneehöhlenbau oder Übernachtungen am Polarkreis.
Mir ist es wichtig mein eigenes Ding zu machen statt im Jobfrust stecken. Denn nur wenn man das tut wofür man richtig brennt, ist man darin wirklich gut.
Eventmanagerin Ines Kießling auf Schneetour
Ines Kießling im Wildwassser mit den Teilnehmern

Noch nicht genug?

Das Magazin der Künstleragentur mit Sängerin Bb Thomaz auf dem Cover

Mehr über Ines Kießling, die Künstler der Agentur und vieles mehr finden Sie in unserer neuen Broschüre. Gerne lassen wir Ihnen jeden Monat die aktuellste Ausgabe zukommen.

Newsletter anfordern