– Von großen und keinen Bühnen –

All the world’s a stage

Die mobile Band aus Frankfurt der Künstleragentur versprüht Feuer und begeistert das Publikum
Annabell singt in der mobilen Band aus Frankfurt mit

Annabell Whitney ist nicht nur Inhaberin der Künstleragentur, sondern singt auch als Künstlerin selbst auf den großen Bühnen:

„Letztes Wochenende hatte ich zur Abwechslung einen kleinen Gig in Köln mit unserer mobilen Band, den StreetWalkers. Da war ich schon länger nicht mehr als Sängerin mit dabei. Eine Band, die ohne große Bühne, ohne Soundcheck, aber dafür mit einem hochwertigen, mobilen Verstärker auskommt. “Ist das nicht unglamourös so ganz ohne Bühne?“ diese Frage wurde mir in diesem Zusammenhang gestellt. Um es einfach zu machen: „Ja! Aaaaber…“

Die Wahrheit ist doch, nur für Außenstehende scheint der Riesen-Glamour der Entertainmentindustie das Maß aller Dinge zu sein. Insider wissen, richtig gutes Entertainment hängt nicht alleine von einer großen Bühne, schriller Lichtshow und Feuerwerk ab. Es geht darum, das Publikum mit einzubeziehen, es emotional Teil der Family und Show werden zu lassen. Wir haben die Tische zu Bühnen gemacht, das Publikum hat laut mitgesungen und ist schier ausgerastet. Als ich rechts und links von mir geschaut habe, ist mir wieder Mal bewusst geworden was für ein wunderbares Glück ich habe mit Musikern zusammen zu arbeiten, die eine solche Leidenschaft für Entertainment versprühen.“

Nicht immer ist eine Bühne für Events gut

Bei vielen Tagungen und Networking-Events besteht die Gefahr, das große Bühnenshows die Gäste in eine passive Rolle drücken. Dabei ist gerade eine dynamische, lebendige Athmospäre wichtig für den Erfolg solcher Veranstaltungen. Mit dem richtigen Act ist genau das garantiert.

Frowin Ickler ist Bassist aus Köln und Teil der mobilen Band

Band spielt in Köln auf

Frowin Ickler ist Bassist der mobilen Band StreetWalkers und weiß wie ein typischer Auftritt der Band aussieht. „Mit der Stadt Köln verbinden wir schöne Erinnerungen an unzählige Events, ein besonderes Lebensgefühl und für ein paar Bandmitglieder ist die Stadt auch Heimat geworden. Eine weitere schöne Erinnerung haben wir vor ein paar Wochen sammeln dürfen. Ein großer Konzern hat über mehrere Tage für seine Mitarbeiter und Kunden aus der ganzen Welt ein Fest veranstaltet.

Der Musiker Tim Eden ist Teil der mobilen Band aus Köln und wurde von der Künstleragentur aus Frankfurt gebucht
Hierzu bot eine alte Fabrikhalle viel Platz für all die Menschen, die aus sämtlichen Teilen der Welt angereist waren um zu plaudern, sich persönlich kennen zu lernen und eine schöne Zeit miteinander zu verbringen. Es gab keinen strengen Ablaufplan der Veranstaltung, alles war locker und ungezwungen gestaltet. Die Gäste sollten in Kontakt miteinander kommen und nicht durch Programmpunkte zu passiven Konsumenten des Abends werden. Es stand keine Bühne im Zentrum des Events sondern die Menschen selbst, die sich austauschten.

Immer in Dynamik bleiben

Verschiedene Walking Acts mischten sich unter die Leute und ließen an vielen Stellen kleine Attraktionen entstehen, die Gesprächsstoff lieferten. Als Highlight des Tages waren die StreetWalkers gebucht. Ohne Bühne und nur mit einem kleinen mobilen Verstärker ist es unsere Aufgabe, von jetzt auf gleich die Menschen mitzureißen. Kurz vor dem Auftritt fühlt sich diese Herausforderung noch groß an“, erinnert sich Frowin Ickler. „Man sagt ja, dass ein bisschen Lampenfieber dazu gehört. Aber wenn ich dann mein Instrument in die Hand nehme, mit meinen Bandkollegen Richtung Menge laufe, fühlt sich das zur gleichen Zeit unheimlich stark an. Dann tauchen wir ein in die Menge, die alle Gedanken schluckt und unsere Musik aufsaugt – dann entsteht dieses großartige Gefühl der Verbundenheit mit den Menschen. “

Die StreetWalkers feat. Annabell Whitney

Noch nicht genug?

Das Magazin der Künstlervermittlung

Mehr über die Band, die Künstleragentur und vieles mehr finden Sie in unserer neuen Broschüre ‚Infosheet‘. Gerne lassen wir Ihnen jeden Monat die aktuellste Ausgabe zukommen.