– Mit Gewohnheiten brechen –

Vor 5000 Menschen auf der Bühne stehen und performen? Ich liebe es! Es fühlt sich an wie mein Zuhause, mein Revier und es gibt mir soviel Energie. Unter Zeitdruck einen Act organisieren und komplizierte Vertragsklauseln aushandeln: Ruhepuls, kein Problem. Aber…

Annabell Whitney ist ihre Ansprechpartnerin für Starbooking und Künstlermanagement.

Was ich so gar nicht mag, ist vor der Kamera stehen. Es ist total ungewohnt für mich. So einen Herzklopfermoment hatte ich letzte Woche für die Foto- und Filmaufnahmen der neuen Chartact-Seite von All Entertainment. Man steht komplett im Rampenlicht, aber eben ohne Publikum. Auf der Bühne interagiere ich sonst mit den Menschen um mich herum, denke nicht viel nach, spüre die Musik und lasse mich von ihr treiben. Ich sehe den Menschen gerne in die Augen. Wenn man fotografiert wird, gibt es diese Interaktion nur mit dem Fotografen, aber eben nicht mit dem späteren Betrachter. So eine Kamera ist fast wie eine kleine Zeitmaschine. Das ist vielleicht das, was mir so fremd ist und mich ein wenig stresst wenn man mir eine Kamera vors Gesicht hält.

Für unsere Diana Schneider ist das Filmen kein Problem. Seit 4 Jahren steht sie für die TV Reality Daily Soap “Köln 50667” vor der Kamera. Vielleicht fehlt mir dafür einfach die Gewohnheit, die sie auf dem Gebiet hat. Aber ist es wirklich so gut stets nur bei Gewohntem zu bleiben? Natürlich muss man nicht alles ausprobieren aus Angst sonst was zu verpassen. Aber die Erfahrung zu machen, sich an etwas heran getraut zu haben, lässt einen gelassener werden. Diana Schneider ist neben ihrer Schauspielerei schon immer eine leidenschaftliche Sängerin gewesen. Richtig Bühnenerfahrung sammelt sie jetzt als Teil der StreetLIVE Family, sie tut es einfach und überwältigt dabei regelmäßig das staunende Publikum mit ihrem Feuer für die Musik.

Mir ist es ja auch total wichtig, dass meine Mitarbeiter flexibel im Kopf bleiben. In meiner Künstleragentur hat jeder Booker die Projektleitung für einen unserer exklusiven Acts. Trotzdem behält jeder auch alle anderen Talente in unserem Pool im Auge. Dadurch kann sich die Booking Crew ganz auf die individuellen Kundenwünschen und -bedürfnisse einlassen und hat selbst keine Grenzen im Kopf.

Vor der Kamera zu stehen ist für die einen das Tollste überhaupt, für manche Alltag, und für die anderen der größte Horror. Wer mich kennt wird kaum glauben, dass ich es ganz und garnicht mag fotografiert und gefilmt zu werden. Klar, wenn ich auf der Bühne stehe ist das natürlich kein Problem, denn dann bin ich ja in meinem Element. Aber in einem Foto- und Filmstudio… wie kann man da nicht steif und verloren vor der Kamera stehen? Da hab ich Herzklopfen! Man kann ja nicht direkt sehen, was am Ende dabei rauskommt.

Die neue Chartact-Website widmet sich ganz dem Thema Star Booking

Star Booking wird immer größer und wichtiger

Wegen der immer größer werdenden Nachfrage an unserem Starbooking-Angebot war es lange überfällig, für diesen Bereich mehr Informationen anzubieten. Aus diesem Grund entschied ich mich für eine separate Website zu diesem Thema. Insbesondere in den letzten Jahren erlebte ich einen spürbaren Trend: Immer mehr Firmen setzten bei Events auf Stars, um der Veranstaltung den ganz besonderen Glanz zu geben. Die Probleme, auf die dann viele stoßen, die sich einen Star auf ihre Bühne holen wollen, sind groß. Mit 20 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet ist es mir eine große Herzensangelegenheit zu zeigen, wie man ein solches Projekt erfolgreich umsetzt.

“Chartacts” von All Entertainment widmet sich dem Künstler-Booking von Top Music-Acts, Star-DJs, bekannten Comedians und Moderatoren.

Ob Newcomer oder Megastars für interne Events, Openings oder Produkt Launches: Celebrities gewinnen als »Magnete« für erfolgreiche Marketing-Kampagnen und Acts auf Veranstaltungen immer mehr an Bedeutung. Aber zurück zum Fotoshooting. Da ich unbedingt meine Erfahrung teilen möchte, durfte ich also nicht kneifen und musste vor die Kamera. Und jetzt im Nachhinein kann ich sagen, dass es halb so wild war. Es hat sogar richtig viel Spaß gemacht mal etwas ganz Ungewohntes zu machen. Es hängt auch davon ab mit wem man Neues ausprobiert. Ich muss sagen: Ich liebe die Arbeit mit meinem Team. Wir lachen oft zusammen. Denn mal ehrlich: Schwierige Situationen und Stress gibt es im Alltag genug, da muss man schauen wie man mit solchen Situationen umgeht. Ich versuche immer aus allem das Beste zu machen. Ich bin schon sehr auf Ihr Feedback gespannt. Tja, wenn ich jetzt eine richtige kleine Zeitmaschine hätte könnte ich Sie direkt fragen. Mich würden vor allem Ihre Fragen zu dem Thema Chartacts interessieren. Vielleicht schreiben Sie mir – ich würde mich sehr darüber freuen

Das will ich ihnen dann doch nicht vorenthalten!

Annabell Whitney zeig die Outtakes der Videoaufnahmen.

Was man alles sehen würde wenn es den Schnitt in der Video-Nachbearbeitung nicht gäbe! Ohje… Auf der anderen Seite… Die Outtakes sind und bleiben doch einfach das Beste. Mein Team hat übrigens darauf bestanden, dass wir Ihnen die Outtakes, also die herausgeschnittenen Szenen meines Videoshootings, nicht vorenthalten. Schauen Sie doch mal rein.

Annabell Whitney - Outtakes

Mit 20 Jahren Erfahrung im Entertainmentgeschäft habe ich besten Kontakt zu den Stars. Immer am Puls der Zeit, vorausschauend und up to Date! Mit viel Fingerspitzengefühl und Knowhow der nationalen und internationalen Medienlandschaft finden wir mit unserer Künstleragentur den passenden Act für Sie.

Noch nicht genug?

Magazin der Künstleragentur erscheint jeden Monat neu

Mehr über Annabell Whitney (facebook), das Star-Booking der Künstleragentur und vieles mehr finden Sie in unserer neuen Broschüre. Gerne lassen wir Ihnen jeden Monat die aktuellste Ausgabe zukommen.